Probleme am Kiefergelenk; Diagnose und Therapie mit Schienentherapie

Wir leben in einer Zeit, in der Stress und Angst vor Arbeitsverlust zu immer größeren Anstrengungen und Nervosität führt. Wenn Sie sich mal in Lokalen die Menschen ansehen, die ständig mit ihrem Unterkiefer knirschen, muss man sich doch Gedanken machen, wie stark das Kiefergelenk ständig überbeansprucht wird.
Im Laufe der vielen Jahre gibt es massive Probleme im Gelenkbereich, die sich oftmals mit starken Schmerzen und einem Knacken im Gelenk beim Essen bemerkbar machen.
Um dies zu vermeiden, oder bestehende Beschwerden, die nicht nur im Kiefergelenksbereich auftreten, sonder bis in den Nacken, – Halswirbelsäulenbereich und oftmals noch in anderen Körperregionen auftreten zu lindern oder dies alles erst gar nicht aufkommen zu lassen sollten Sie sich einer Schienentherapie unterziehen. Diese Schienentherapie wird noch von einer computergesteuerten Funktionfunktionsanlyse perfektioniert.