Akupunktur (Schmerztherapie, nicht nur im zahnärztlichen Bereich)

Akupunktur wird in der in Zahnmedizin eine immer größere Rolle spielen, da alle Zähne mit bestimmten Organen oder Geweben des menschlichen Körpers in Beziehung stehen. Ein Backenzahn kann durchaus auf ein Magengeschwür schließen lassen. Wir praktizieren schon seit geraumer Zeit Akupunktur bei Patienten, die Probleme bei Injektionen haben, oder deren Zahnarztangst man in ein paar Sitzungen abbauen kann. Wir können durchaus Füllungen mit Akupunktur schmerzarmer durchführen.
Unser Ziel ist es eineGanzheitszahnmedizin mit Hilfe der Akupunktur anzustreben, weil es gesünder für den menschlichen Körper ist sich mit natürlichen Mitteln heilen zu lassen, als ständig Chemie in sich auf zu nehmen, auch wenn der Gesundungsproßess manchmal länger dauert.
Unser Bestreben ist es auch mit einer Schmerztherapie dem Patienten bei jeder Erkrankung zu helfen oder zumindest eine Linderung zu verschaffen.
Um den Nikotinabhängigen das Rauchen abzugewöhnen, wenn er es wirklich will, oder Patienten mit Gewichtsproblemen über die Akupunktur zu unterstützen haben wir ein spezielles Suchtprogramm, das schon gute Erfolge in der Vergangenheit gebracht hat. Man kann auch mit der Akupunktur bei Problemen in der Klimakteriumszeit ( Hitzewallungen etc. ) unterstützend und lindernd tätig sein.